Porträt auf „Humans of New Work“

Screenshot: Humans of New Work

Was sie antreibt, wie sie zu ihren Themen gekommen bin und warum sie die Accelerate Academy gegründet hat: Die Macherinnen von „Humans of New Work“ haben Inga Höltmann interviewt.

Inga Höltmann ist freiberufliche Journalistin und Gründerin der Accelerate Academy, mit der sie ein Wir-Gefühl rund um die Themen New Work, Kulturwandel und Leadership entfalten möchte. Voneinander lernen und einander inspirieren. Mit der Academy bietet sie Austausch, Reflexion und Beratung, um gemeinsam die Arbeitswelt der Zukunft zu gestalten. Schon in ihrem Studium bewegte sich Inga zwischen unterschiedlichen Medienhäusern und konnte durch ihre Arbeit immer wieder neue Einblicke in unterschiedliche Unternehmen gewinnen. Heute möchte sie sie in ihrem Wandel unterstützen. Bis hierhin zu kommen forderte ihr einiges ab doch genau diese Erfahrungen haben sie zu dem gemacht, was sie heute ist.

“Es hat mich viel Blut, Schweiß und Tränen gekostet, um im Journalismus Fuß zu fassen. Doch ich habe meine Lektionen gelernt und es hat mir auch irgendwo geholfen, mich zu erden. Als ich nach meinem Volontariat in die Freiberuflichkeit reingeworfen wurde, dachte ich, ich probiere es einfach mal. Ehrlich gesagt war das mein Riesenglück! Ich habe in meiner Arbeit gefunden, was zu mir passt und lag da intuitiv richtig.”

Dieses Porträt erschien am 18. Juli 2017 auf humansofnewwork.com. Lies ihn dort weiter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.