Panel: Graswurzel & Organisationsrebellen

Screenshot Digital Workplace Meetup

Wer treibt den Wandel in Organisationen an? Wo soll die Transformation anfangen: Change und Transformation lieber Bottom-up? Top-Down? Eine Podiumsdiskussion am Rande der Republica 2018. 


Für die einen kann erfolgreicher nachhaltiger Wandel nur durch „Macht-Eliten-Hacking“ erfolgen. Für die anderen ist klar: Eliten, Alphatiere und Machtstrukturen wird es immer geben, wir werden daher Strukturen schaffen müssen, damit diese nichts schlimmes anstellen. Müssen wir nun bloß ein paar „Organisationsrebellen“ ausbilden und am besten noch zertifizieren, um die Organisation von unten heraus zu ändern? Die Zukunft der Transformation ist der digitale Hofnarr?

Du interessierst Dich für Neue Arbeit?


Das Thema ist im Job auf Deinem Tisch gelandet und Du weißt nicht so recht, wie Du es anfassen sollst?


Oder das Thema spielt bei Dir ​im Unternehmen noch nicht so richtig eine Rolle, Du weißt aber, dass sich das ändern wird? Oder Du möchtest das ​vielleicht vorantreiben? 


Oder Du arbeitest in einer Organisation, die schon richtig weit ist und Du weißt, wie wichtig es ist, das Wissen zu teilen und gemeinsam zu lernen?

In diesem Digital Workplace Meetup sprechen wir über erfolgreiche Graswurzel-Initiativen und diskutieren, ob und wie Wandel auch „ohne Auftrag“ erfolgreich Unternehmen transformieren kann.

Unsere Diskussionsteilnehmer:

Harald Schirmer, Manager Digital Transformation & Change, Continental AG
Inga Hoeltmann, Accelerate Academy
Katharina Krentz, New Work & Digital Collaboration, Robert Bosch GmbH
Kati Nadje, Strategische Personalentwicklung & Organisationsentwicklung, GASAG AG

Moderation: Alexander Kluge und Siegfried Lautenbacher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.