Digitaler New Work Salon

Sei beim virtuellen New Work Salon dabei –
an jedem ersten Donnerstag im Monat.

Seit einigen Jahren nun schon gibt es die „analogen“ New Work Salons: Veranstaltungen in verschiedenen Städten, von Berlin aus in das ganze Bundesgebiet.

Aber ich möchte Dir noch mehr anbieten – ortsunabhängiger, digitaler, moderner:
Den Digitalen New Work Salon! Jeden Monat, immer am ersten Donnerstag.

Der Digitale New Work Salon findet virtuell statt, kostet nichts und Du musst auch nirgendwo hinkommen, sondern Dich einfach nur ins Webinar einwählen – wo auch immer Du gerade bist.


Im Rahmen der New Work Salons sprechen wir vertrauensvoll und intensiv miteinander über die neue Arbeitswelt: Was brauchen Menschen, was brauchen Unternehmen? Sie bieten den Raum, gemeinsam über Unternehmensgrenzen hinweg an einem übergeordneten Ziel zu arbeiten: Eine neue Arbeitswelt zu bauen. Wir wollen uns austauschen, Impulse und Inspiration mitnehmen und gemeinsam Ideen entwickeln. 

4. November 2021 - 20 Uhr | Kim Duggen: Liberating Structures - partizipativ miteinander arbeiten

Liberating Structures verspricht Innovation durch echte Zusammenarbeit. Aber welche der 35 Moderationstechniken helfen wann, was braucht es dafür, für wen sind sie geeignet und wie lassen sich die Formate virtuell einsetzen? All diese und Eure mitgebrachten Fragen beantworten wir in diesem Salon. Außerdem wenden wir ein paar Allrounder auch gleich gemeinsam an, um zu erfahren, wie sich partizipatives miteinander Arbeiten anfühlt.

Kim Nena Duggen ist Organisationsentwicklerin und Organisationsarchitektin und für die Embarc Software Consulting GmbH tätig.

Interesse? Dann trage Dich oben in den Verteiler ein!

2. Dezember 2021 - 20 Uhr | Inga Höltmann: Professionell sprechen für Podcast und Vortrag

Professionelles Sprechen ist verständliches Sprechen, das das Gesagte klar artikuliert, verständlich intoniert und dem es gelingt, die Botschaft in sinnvolle Abschnitte zu gliedern. Das ist nicht so einfach - doch gleichzeitig wird es immer wichtiger, für den eigenen Podcast (wenn man ihn hat), den Vortrag oder auch die kommende Zoom-Konferenz ein Gefühl für die eigene Sprache und die eigene Stimme zu entwickeln.

Inga Höltmann ist ausgebildete Hörfunk-Journalistin, langjährige Podcasterin und geübte Vortragsrednerin. Sie wird Einblick in die Grundregeln des öffentlichen Sprechens geben. Vor allem aber sind die Teilnehmenden eingeladen, eigene Moderationstexte mitzubringen, um sie in der Gruppe praktisch zu bearbeiten. 

Interesse? Dann trage Dich oben in den Verteiler ein!

Wenn Du Dich für den Digitalen New Work Salon interessierst, ...

Aktuelle Termine

Ich lade Dich ein, einen virtuellen New Work Salon mit mir zu machen!

Gibt es ein Thema, das Du gern mit meiner Community diskutieren möchtest? Eine Methode, die Du ausprobieren möchtest? Oder einfach nur Lust, mal ein digitales Veranstaltungsformat zum Thema New Work zu machen?

Dann schick mir einfach eine Anfrage und wir hecken zusammen was aus!

Du möchtest eine Aufzeichnung eines Digitalen New Work Salons sehen?